Weitere Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik

2. März 2022

Auch 2021 wurden in der Stadt Solms in einigen Straßen wieder ineffiziente Beleuchtungsanlagen auf klimaschonende LED-Technik umgerüstet.
So wurden im Stadtteil Albshausen im Bereich Laubacher Weg, im Stadtteil Burgsolms im Bereich Bergstraße und Stadionstraße, im Stadtteil Oberbiel im Bereich Altenberger Straße, In der Au, Robert-Kling-Straße und Wetzlarer Straße und im Stadtteil Oberndorf im Bereich Wolfsgasse, Am Galgenwald, Wetzlarer Berg und Peter-Weil-Straße insgesamt 83 Leuchten ausgetauscht.

Durch diese Beleuchtungssanierung kommt es zu einer jährlichen Reduzierung des Stromverbrauchs von 23.296 kWh, was einer tatsächlichen Stromeinsparung von 79 % entspricht. Mit der Umsetzung der Maßnahme wird voraussichtlich eine CO²-Einsparung von 275 t in 20 Jahren erreicht.
Diese vom Forschungszentrum Jülich GmbH www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen als Projektträger begleitete Maßnahme wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) www.klimaschutz.de mit 30 % der zuwendungsfähigen Ausgaben, dies sind ca. 14.212,- € gefördert.