Erkundungsbohrung Am Weidfeldsweg in Solms

6. Oktober 2022

 

 

Gestern fand in Solms im geplanten „Energieeffizienzquartier“ in der Nähe des Weidfeldsweg in Oberndorf eine Erkundungsbohrung durch die LEA LandesEnergieAgentur Hessen statt, um festzustellen, ob es in Solms ein Erdwärmepotenzial zum klimafreundlichen Heizen und Kühlen von Gebäuden gibt.

Zum Ortstermin an der Bohrstelle war auch Dr. Christoph Ullrich, Regierungspräsident Gießen, anwesend, der sich bei Carola Casius vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und Sven Rumohr vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie über Ablauf und mögliche Ergebnisse der Erkundungsbohrung informierte. Beide Institutionen sind Projektpartner bei der Ermittlung des Erdwärmepotentials.

Das Hessische Landesamt ermittelt aus den gewonnenen Daten der Bohrung das Erdwärmepotential der Region. Mit Hilfe dieser Information können Bauherinnen und Bauherren eigene Geothermieanlagen zuverlässig und effizient planen.