Ordnungsbehördenbezirk Solms-Braunfels neu ausgestattet

12. Januar 2023

Zum Ende des Jahres 2022 wurde der gemeinsame Ordnungsbehördenbezirk Solms-Braunfels mit einer neuen mobilen Geschwindigkeitsmessanlage und einem Dienstfahrzeug ausgestattet.

Christian Breithecker, als Bürgermeister der Stadt Braunfels verantwortlich für den Ordnungsbehördenbezirk Solms-Braunfels, erklärte beim gemeinsamen Vor-Ort-Termin: „Unsere Ordnungspolizeibeamtinnen und -beamten sorgen mit regelmäßigen Geschwindigkeitsmessungen in beiden Städten dafür, dass sich Verkehrsteilnehmende an die vorgegebenen Geschwindigkeitsvorgaben halten. Dadurch wird  der Straßenverkehr für alle sicherer. Es ist recht einfach, fährt man vorschriftsmäßig, wird man nicht geblitzt.“

Das Modell „Vitron Poliscan FM1“ kann sowohl am Tage, als auch bei Dämmerung sowie nachts ohne zusätzliche Beleuchtung eingesetzt werden. Die Messanlage arbeitet mit einer leistungsfähigen Laserstrahltechnik und registriert alle Fahrzeuge im Erfassungsbereich, verfolgt deren Position und erzeugt ein genaues Abbild der Verkehrssituation in Echtzeit. Unbeeinträchtigt von störenden Reflexionen, kann sie daher selbst an Gefahrenpunkten, wie Baustellen und Brücken für Sicherheit sorgen. Eine kontinuierliche Positionserkennung erlaubt, dass das Beweisbild am optimalen Fotopunkt aufgenommen wird, was zu einer höhreren Bildqualtität führt, inbesondere bei mehrspurigen Straßen.

Die Mietkosten für die Geschwindigkeitsmessanlage werden von den Kommunen Solms und Braunfels gemeinsam getragen.

Zusätzlich wurde der Ordnungsbehördenbezirk mit einem neuen Dienstfahrzeug ausgestattet. Hier mussten bei der Beschaffung verschiedene Anforderungen berücksichtigt werden: ein möglichst günstiges CO₂-neutrales Fahrzeug mit einer größeren Laderaumkapazität, weil in diesem Fahrzeug die Geschwindigkeitsmessanlage transportiert werden muss. Mit einem gebrauchten Werksfahrzeug der Volkswagen AG und einer Förderung im Rahmen des Förderprogramms der Energieeffizienz Kommunal Mitgestalten gGmbH wurde ein VW ID.4 in einem tadellosen Zustand geleast, der allen Anforderungen entspricht. Im Vergleich mit derzeit am Markt üblichen Leasingkonditonen wird das neue Fahrzeug für das Ordnungsamt mit über die   Hälfte geringeren Kosten über die gesamte Laufzeit geleast.